Freitag, 11.11.2002, 20 Uhr

 

 

‘Lacht kaputt, was Euch kaputt mach’
 Kabarett mit anarchist travelling circus

Aus linkem Blickwinkel betrachtet anarchist travelling circus aktuelle und schon etwas zurückliegende Geschehnisse und imitiert und parodiert dabei Protagonisten der momentan vorHerrschenden Gesellschaftsform, bringt aber auch Verhaltensmuster auf die Bühne, die sich in der ‚Szene’ wiederfinden.

Zu Wort kommen dabei unter anderem Udo Lindenberg mit seiner Kampagne gegen Rechts, Marcel Reich-Ranicki mit seinen Gedanken zur Nationalismus Debatte und Rezzo Schlauch zu grünen Kontinuitäten.

anarchist travelling circus ist beteiligt bei Revolte Springen!, die bereits zweimal im Schwarzen Hahn auftraten. Es ist ein unkommerzielles Projekt, das übrigbleibendes Geld wiederum anderen Projekten zuführen wird. Das Kabarett-Programm soll Unterhaltung für diejenigen sein, die ihren Arsch noch hochkriegen

- egal in welchen Teilbereichen der politischen Auseinandersetzung, ob antiatom, antifa, antikap, antira, antipat oder was es sonst noch an linken, emanzipatorischen Bewegungen gibt.