Montag, den 17. 3. 03, 19.30 Uhr
         
Tagungshaus Lomiz
 

  „Globalisierung - was tun!?“
   Diskussionsveranstaltung mit
   Sven Giegold (attac) und
  Thomas Ebermann ('konkret'-Autor)

Ist die Antiglobalisierungsbewegung stark genug, um den Kapitalismus zum Wohle der Gesellschaften zu verändern oder dient diese Bewegung nur der eigenen Identitätsfindung, um sich mit dem herrschenden System  arrangieren zu können?


Als Synonym  der Antiglobalisierungsbewegung steht für viele mittlerweile ‚attac’.
Welche Ziele verfolgt diese Bewegung? Welche Kritik gibt es an diesen Zielen?

Eine Veranstaltung des in Zusammenarbeit mit dem Lomizil e.V. und dem Kulturverein Schwarzer Hahn.